Events

01. Juli

Entenverkauf für Lübecker Entenrennen

Am 8. Juli (15 Uhr) ist es wieder soweit. Das lange Warten hat ein Ende und die Renn-Enten werden aus Ihrem Winter-Trainingslager wieder für einen guten Zweck in den Elbe-Lübeck-Kanal entlassen, um für Ihre Paten tolle Preise zu erschwimmen.

  • Home
  • Events
  • Entenverkauf für Lübecker Entenrennen

Die zugelassenen Enten des Lübecker Entenrennen e. V. – in Kooperation mit dem Rotaract Club Hansestad Lübeck und der Lübecker Ruder-Gesellschaft v. 1885 e. V.–  können Sie unter Abgabe einer Gebühr von fünf Euro „adoptieren“.

Bei uns im CITTI-PARK können Sie am 1. Juli an einem Stand des Rotary Clubs Lübeck die mit einer Losnummer versehenen Enten erwerben.

Mit den Erlösen aus den Entenrennen unterstützen die beiden Rotary-Clubs Projekte für benachteiligte Kinder in Lübeck und Umgebung!

Abgabe der Enten
Die Gummienten können am Renntag (8.7.2017 ab ca. 13 Uhr) am Rotary Stand auf dem Gelände der LRG abgegeben werden. Um ca. 14 Uhr (1 Stunde vor Rennbeginn) ist Annahmeschluss für den Schönheitswettbewerb. Wer keine Zeit hat zum Rennen zu kommen, kann die Ente auch an den Verkaufsständen zurücklassen – wir kümmern uns um den Start der Ente!

Ablauf
Mit einem Radlader werden alle Enten gleichzeitig von der Rehderbrücke in die Kanaltrave geschüttet. Ab da wird es dann spannend. Die ersten Enten erwarten wir nach 30 Minuten an der Ziellinie unterhalb der Hüxtertorbrücke. Die schnellsten Enten gewinnen. Ziel ist, 5.000 Rennenten an den Start zu bekommen.

Es locken über 100 attraktive Preise im Gesamtwert von über 5.000 EUR für die Entenpaten: iPads, Smartphones und der Hauptgewinn ist wieder eine AIDA-Kreuzfahrt für zwei Personen. Die Bekanntgabe der ersten Gewinner und die Gewinnausgabe erfolgt sofort und direkt vor Ort.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.entenrennen-luebeck.de


Die ersten beiden Rennen

Bereits das erste Entenrennen in 2015 brachte mit über 2.600 Rennenten fast 10.000 EUR zusammen. Der gesamte Erlös ist Projekten des Fördervereins für Lübecker Kinder zu Gute gekommen.

In 2016 konnten wir bereits über 3.500 Rennenten starten lassen und den Erlös auf fast 15.000 EUR steigern. Mit allein 9.000 EUR wurde das Projekt KidZCare unterstützt.